Standortanalysen

Effizienzsteigerung und Förderung der Kundenbindung

Konventionelle Geschäfte mit herkömmlichen Standortanalyse-Möglichkeiten wie Zählmodulen an Türen oder Kameras können ihre Kunden nicht so effektiv segmentieren und gezielt ansprechen wie ihre Online-Pendants. Für diese Geschäfte besteht zudem das Risiko von Umsatzeinbußen durch eine fehlerhafte Zuweisung von Personal und suboptimalen Auslagen im Laden. Mit den Smart Positioning Technology (SPoT)-Standortdiensten von Ruckus kann die Art der Interaktion mit Kunden im Einzelhandel, in Stadien und an Verkehrsknotenpunkten basierend auf dem genauen Standort optimiert werden.

SPoT generiert operativ relevante Daten, die Geschäften dabei helfen, ein tief greifendes Verständnis ihrer Örtlichkeit zu erhalten und die Effizienz insgesamt zu verbessern. Ruckus SPoT wird zusätzlich zum WLAN von Ruckus bereitgestellt und bietet flexible Bereitstellungsoptionen, wobei keine weitere Hardware erforderlich ist und unbegrenzte Skalierbarkeit in der Cloud gegeben ist.

Details

Erhalt wertvoller geschäftlicher Einblicke mit granularen Standortdaten

Haben Sie durchgehend geringe Absatzzahlen in einem Laden oder Schwierigkeiten damit, eine entsprechende Sichtbarkeit Ihrer Kampagne durch Zielkundschaft zu erreichen? Die Ruckus SPoT-Standortengine fasst anwendbare Standortinformationen zusammen, die dabei helfen können, strategische Entscheidungen zu fördern und so die operative und kampagnenbezogene Effizienz zu erhöhen. Gewinnen Sie mithilfe von Bewegungsanalysen zentrale Kundeneinblicke und entwickeln Sie neue Bindungsmodelle ohne die Notwendigkeit zusätzlicher Installationen oder Downloads für den Kunden.  SPoT unterstützt durch seine Cloud-Architektur eine unbegrenzte Anzahl von Geräten und Standorten und sorgt dabei durchgehend für den Datenschutz. Mit Ruckus SPoT können Sie:

  • in Echtzeit den Standort von Kunden nachverfolgen, um den Standortaufbau und Auslagen besser planen zu können
  • die Mitarbeiterzahlen basierend auf dem Kundenzulauf anhand von Daten zu Kundenzahlen optimieren
  • standortgebundene Wi-Fi-Geräte aus der Standortanalyse ausschließen, um eine höhere Datengenauigkeit zu erreichen

den Umsatz und die Kundenbindung mit Ökosystemlösungen vorantreiben

Das gezielte Ansprechen und die Bindung von Kunden ist für konventionelle Ladengeschäfte zunehmend schwieriger geworden. Ruckus SPoT bietet sichere RESTful APIs, die Ökosystempartner nutzen können, um branchenspezifische standortbezogene Dienste (LBS) zu entwickeln.  LBS bietet Ihnen die Möglichkeit, Kunden ein einzigartiges Einkaufserlebnis zu bieten und:

  • ein besseres Verständnis der Kundendemographie zu erlangen
  • die Kundenbindung durch gezielte Promotionsangebote, Rabattaktionen und Loyalitätsprogramme zu steigern
  • gezielte Programme für wichtige Kunden anzubieten
  • die Effektivität von Marketingkampagnen zu analysieren

Einige unserer Partner in unserem Ökosystem sind AisleLabs, RaGaPa, SkyFii und Purple Wi-Fi.

Nachverfolgung wertvoller Assets zur Minimierung des Bestandsschwundes

Bei Organisationen mit wertvollen Assets kommt es häufig vor, dass diese Assets verloren gehen oder gestohlen werden. SPoT nimmt beanspruchten IT-Teams durch die gezielte Nachverfolgung wertvoller Wi-Fi-Assets etwas von ihrer Last. SpoT bietet Echtzeit- sowie historische Standortdaten vorkonfigurierter Assets. Geben Sie einfach die eindeutige MAC-Adresse eines Geräts in das Nachverfolgungsdashboard für Assets ein, um dieses Gerät zu suchen. Organisationen, die das SPoT-Asset Tracking nutzen, haben folgende Möglichkeiten:

  • Sofortige Lokalisierung aller Geräte in Echtzeit und Bereistellen von historischen Standortdaten für bis zu 7 Tage
  • Anzeigen historischer Heatmaps, die veranschaulichen, wo und wie lange sich ein Gerät an einem bestimmten Ort befunden hat
  • Konfigurieren von Warnmeldungen für den Fall, dass Geräte an einen Ort gebracht oder von dort entfernt werden, um so Diebstahl und Verlust zu vermeiden
  • Bessere Ermittlung eines Nutzerstandorts bei Notfällen

Ruckus SPoT bedient verschiedene Geschäfte über eine Vielzahl von Bereitstellungsmöglichkeiten

Ruckus SPoT kann entweder als Cloud-basierter Abonnementdienst oder als virtualisierte Instanz der vor Ort bereitgestellten Dienste erworben werden, für die keine wiederkehrenden Kosten anfallen. SPoT ist außerdem in zwei Dienstleistungsstufen verfügbar, um unterschiedliche geschäftliche Anforderungen erfüllen zu können:

SPoT Point: Ermittelt die Standorte der Clients mittels Drop-Pin-Analyse in Echtzeit mit einer Reichweite von 3–10 Metern und einer Zuverlässigkeit von 80 %. SPoT Point ist die beste Option für Standorte mit einer hohen Access Point (AP)-Dichte.

SPoT Presence: Ermittelt über eine Umgebungsanalyse die Gesamtanzahl von Geräten in der Nähe des nächsten Ruckus AP. SPoT Presence ist die beste Option für kleinere Standorte mit einer geringen Anzahl von APs.

Mobile Anwendung

Jetzt für iOS oder Android herunterladen.

Fallstudien

Fallstudie

Fiera Milano und Fastweb entwickeln neue, umsatzgenerierende Wi-Fi-Dienste

Fiera Milano

Weitere Informationen
Fallstudie

Die Herausforderung bei öffentlichen Einrichtungen

Vivid, Sydney

Weitere Informationen