Fiber Backpack

Fiber Backpack für den wandmontierten AP H510 im Gastgewerbe

Weitläufige Hotelanlagen erstrecken sich oft über eine Vielzahl unterschiedlicher Gebäude und Hotelbetreiber erwägen zunehmend Glasfasertechnologien, um Konnektivität über große Entfernungen zu gewährleisten.

Ruckus Fiber BackpackIst ein optionaler Glasfaser-zu-Ethernet-Medienkonverter, mit dem unsere Kunden einen Optic Network Terminal (ONT) Backhaul für den wandmontierten AP H510 erhalten – unserem führenden AP für das Gastgewerbe. Außerdem ermöglicht er die Stromversorgung des verbundenen H510 Access Point via PoE.  Der Fiber Backpack unterstützt sowohl PON als auch Active Fiber SFP-Module.

Der Ruckus Fiber Backpack vereinfacht die Wi-Fi-Bereitstellung in Hotels und Wohnanlagen mit Glasfaseranschluss.  Der speziell entwickelte Fiber Backpack lässt sich ganz unauffällig an den Ruckus H510 anschließen.

Features

Glasfaser-Backhauloption für den Access Point (AP) H510
Wandelt das 10/100/1000Mbps-Ethernetsignal des AP per SFP-Cage in Glasfasersignale um
Unterstützt sowohl PON als auch Active Fiber SFP-Module.
Versorgt den AP durch Umwandlung des Eingangsstroms in PoE mit Strom
Kann mit dem vorhandenen H510-Zubehör direkt vor Ort installiert werden

Ruckus-Blog

https://theruckusroom.ruckuswireless.com/wp-content/uploads/2019/07/fiber-to-roo...

Vereinfachte WLAN-Installation in Gebäuden mit Glasfaseranschluss

Brady Kachapuram

Weitere Informationen