Worum geht es bei Ruckus?

Ruckus Networks überwindet die digitale Trennung, um Menschen auf der ganzen Welt zu verbinden und setzt so neue Maßstäbe bei der Konnektivität. Ruckus arbeitet mit Vertriebspartnern, OEMs und strategischen Partnern zusammen, um universelle Konnektivität mit Access Points, Switches und Cloud-Diensten zu gewährleisten.

Wichtige Meilensteine

  • Gründung von Ruckus Wireless im Jahr 2004
  • Vermarktung des ersten Produkts im September 2005; bis Januar 2007 wurden eine Million Produkte verkauft
  • Ruckus erwirbt den Ruf eines innovativen Unternehmens für Wireless-Technologie, schneller Anstieg der Verkaufszahlen auf den Märkten für Unternehmen, Dienstanbieter und Mobilnetzbetreiber
  • Entwicklung der branchenweit ersten adaptiven Antennentechnologie, mit deren Hilfe RF-Interferenzen in Wi-Fi-Netzwerken überwunden werden konnten – gefolgt von den branchenweit ersten 802.11n- und 802.11ac-Produkten sowie zertifikatbasierter Sicherheits- und Standortsoftware
  • Börsengang im November 2012; wurde 2016 Teil von Brocade
  • Übernahme durch ARRIS am 1. Dezember 2017; Umbenennung in Ruckus Networks
  • Markteinführung des IoT-Netzwerk-Controllers im Februar 2018
  • Ankündigung einer Partnerschaft zur Unterstützung von Google Station-Wi-Fi-Hotspots in drei Schwellenländern zugunsten der Initiative „Next Billion Users“ von Google im Juni 2018
  • Einführung des SmartZone-Netzwerk-Controllers, des branchenweit ersten controllergestützten Systems zur Verwaltung kabelgebundener und drahtloser Netzwerke im Juni 2018
  • Ankündigung der Unterstützung für die Initiative „Express Wi-Fi“ von Facebook im August 2018, mit der Hotspots in Afrika, Indien und Indonesien bereitgestellt werden
  • Erste CBRS-Zertifizierung der FCC für das gesamte Ruckus-Portfolio von 3,5-GHz-Access Points im September 2018
  • Markteinführung des branchenweit ersten Wi-Fi 6 802.11 AX (R730) Access Point im Juli 2018; erste Auslieferung im September 2018

Ruckus heute

Wir bieten ein umfangreiches Sortiment an leistungsfähiger Netzwerkzugangsinfrastruktur. Unser Produktportfolio umfasst Wi-Fi-Controller, Access Points für den Innen- und Außenbereich, kabelgebundene Ethernet-Switches, eine IoT-Suite und privates LTE (CBRS). Außerdem bieten wir Netzwerksicherheit, detaillierte Analysen, offene APIs und Managementsoftware sowie professionelle Dienstleistungen und Support.

Unser Engagement für Innovation ist einer der fundamentalen Werte des Unternehmens. Wir entwickeln kontinuierlich innovative Produkte sowohl für drahtlose als auch für kabelgebundene Technologien, um den sich wandelnden Anforderungen von Unternehmen und Dienstanbietern gerecht zu werden, indem wir für Konvergenz am Rand des Netzwerks sorgen. Mit unserem FCC-zertifizierten CBRS-Portfolio leisten wir Pionierarbeit für ein Ökosystem, das es Unternehmen ermöglicht, private LTE-Netzwerke innerhalb von Gebäuden genauso einfach wie Wi-Fi bereitzustellen. Aufgrund unserer langen Tradition für technische Innovationen können sich unsere Kunden überall auf verfügbare, hochwertige Verbindungen verlassen.

Durch unser umfassendes Partner-Ökosystem sind unsere Produkte immer sofort verfügbar, sei es für kleine, lokale Projekte oder für die größten Projekte weltweit. Unsere überragende Kundenorientierung reicht von Flexibilität und Optionen über die benutzerfreundliche Installation und Verwaltung bis hin zu erstklassigem Kundensupport.

Darum geht es bei Ruckus. Hochleistungsfähiger, sicherer und zuverlässiger Zugang zu Anwendungen und Services – unabhängig von der Komplexität der Umgebung. Wenn es wirklich auf Konnektivität ankommt, setzen Organisationen auf Ruckus.